hello world Toolkit

Pädagog*innenschulung rund um Technik und Coding

Du bist Pädagog*in, arbeitest mit Kindern und Jugendlichen oder bist einfach interessiert und möchtest mehr Know How zu technischen Themen im Umgang mit Heranwachsenden haben? Dann bist du bei uns richtig! Mit dem hello world Toolkit wollen wir Pädagog*innen und Menschen aus der Kinder- und Jugendarbeit bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen rund um die Digitalisierung unterstützen. Das hello world Toolkit gibt dir einen Crashkurs zu medienpädagogischem Basiswissen. Zudem zeigen wir dir Workshopmodule, die du mit deiner eigenen Gruppe von Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren durchführen kannst. Nach dieser Einführung kannst du Roboter und technisches Equipment kostenlos ausborgen.

Die zweitägige Schulung bietet dir ein abwechslungsreiches Programm mit kurzen theoretischen Inputs zu Medienpädagogik und SaferInternet, sowie praktische Einführungen zu Coding, Robotik und Technik. Keine Sorge - Vorkenntnisse sind nicht notwendig!

Veranstaltet wird hello world Toolkit von der Open Commons Linz in Kooperation mit der Volkshochschule Linz und der Stadtbibliothek Linz.


Inhalte

  • 1x1 der Medienpädagogik
  • Einzelne Technische Kernkompetenzen
  • Einführung in zielgruppengerechte Robotik
  • Fantasievoller, schöpferischer Umgang mit selbsterstellten Schaltkreisen und wearables
  • Kreativer Einsatz von Mikrocontrollern und Sensorik
  • Nutzung von Tablets und Smartphones


Zielgruppe

Pädagog*innen und Interessierte

Vortragende

Elisabeth Ertl (OCL), hello world Mentor*innen, Vortragende von Saferinternet.at

 

Kursleiter*inOpen Commons Linz

2 Zusammenkünfte 24. und 25.11.2022

Gebühr: 0,00 €

Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Wissensturm, Seminarraum 15.04
Kärntnerstraße 26

Anreise planen mit Google Maps: