Wider das Vergessen

Konzert zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust.
 

MUSIK WAR HOFFNUNG – WIDER DAS VERGESSEN

Konzert zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Mit Werken verfemter, verfolgter und ermordeter Schriftsteller*innen und Komponisten setzen Hermann Beil und das Merlin Ensemble Wien im Rahmen ihres Konzerts zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ein berührendes Zeichen Wider das Vergessen.
 

Programm:

Werke von

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
Viktor Ullmann (1898–1944)
Pavel Haas (1899–1944)
Hans Krása (1899–1944)
Gideon Klein (1919–1945)
u. a.

 

Texte von

Friedrich Hölderlin (1770–1843)
Milena Jesenská (1896–1944)
Leo Straus (1897–1944)
Ilse Weber (1903–1944)
Jura Soyfer (1912–1939)
u. a.
 

Besetzung:

Merlin Ensemble Wien
Hermann Beil | Sprecher
Martin Walch | Violine
Luis Zorita | Violoncello
Till Alexander Körber | Klavier

Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Brucknerhaus Linz
Untere Donaulände 7

Anreise planen mit Google Maps: