Plantec - Mit Pflanzen tanzen

Zwischen Alocasia, Monstera und Philodendron ertönt elektronische Musik. Leute unterhalten sich an der Bar, vor dem DJ-Pult wird getanzt. Es herrscht eine ausgelassene Stimmung inmitten von Hunderten Zimmerpflanzen. „Das ist Plantec“, beschreibt Niki Labi, einer der Initiatoren, das Konzept. Plantec ist ein Pflanzen Pop-Up-Store mit Clubfeeling. Gemeinsam mit Erik Czejka organisieren sie nach Wien in Linz zum ersten Mal den temporären Pflanzendschungel.

Das Vorhaben verbindet zwei ihrer Leidenschaften: Pflanzen und elektronische Musik. Das spiegelt sich auch im Namen Plantec wider, der sich aus dem englischen Begriff Plants und Techno zusammensetzt. „Die Leute reden mit ihren Pflanzen für ein besseres Wachstum, aber warum nicht auch mit ihnen tanzen?“, fragt Labi, der sich seit seiner Jugend intensiv mit dem Thema beschäftigt und selbst rund hundert Zimmerpflanzen besitzt. Unter dem Motto: „Don’t talk to your plants, dance with them“, holen die beiden den Pflanzendschungel in den Club oder umgekehrt. Der Hauptfokus liegt auf den Pflanzen, dafür sorgt Labi, der auch Landschaftsarchitektur studiert hat und ein umfangreiches Wissen über die grünen Artgenossen besitzt. Er kuratiert das Sortiment von sechshundert Zimmerpflanzen bestehend aus sechzig Sorten von verschiedensten Gattungen. Es reicht von Klassikern bis hin zu Raritäten. Ab 2,50 € erhält man im Plantec-Pop-Up-Store schon etwas Grün.

„Wir setzen Pflanzen in einen Clubkontext, was uns viel Spaß bereitet. Wir wollen eine andere Seite von Pflanzen zeigen und holen sie deswegen aus der adretten Inszenierung auf den dunklen Dancefloor. Alles ein bisschen rougher, wie Techno eben ist“, erklärt Czejka das Konzept weiter. Er ist im Bereich Architektur und Events tätig und für die Organisation zuständig.
Für den richtigen Beat sorgen befreundete oder bekannte Linzer DJs wie Helix, Helene Frischer, Novus, Rumpelstilzchen, Schickimicki oder das DJ-Kollektiv Plankton & Friends. Insgesamt wird mehr als sechszehn Stunden feinster Techno live gespielt - natürlich in angenehmer Lautstärke. Neben der Musik sorgen Drinks für gute Stimmung. Es gibt auch Accessoires aus oder für Pflanzen zu entdecken: Tillandsien-Quallen oder Übertöpfe von österreichischen Designer:innen wie Nanadesign, Snorre oder frauklarer.

Nach einer erfolgreichen Premiere in Wien findet Plantec zum ersten Mal in Linz von
23. – 25.6.22 von 10 – 21 Uhr (Samstag bis 18 Uhr) inkl. Late-Night-Shopping statt. Das drei-tägige Dschungelfeeling poppt im Raumschiff am Linzer Pfarrplatz 18 auf. Czejka und Labi freuen sich schon, alle Pflanzen- und Technoliebhaber:innen mit kühlen Drinks und heißen Beats in ihrem Pop-Up Dschungel willkommen zu heißen. Nach Wien bringen sie nun in Linz und weiteren österreichischen Städten die Pflanzen zum Tanzen.
Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Raumschiff
Pfarrplatz 18

Anreise planen mit Google Maps: