Serenadenkonzert: Austrian Baroque Company

Datum:16.08.2022 / 20:00 Uhr

Ein Abend mit virtuoser Barockmusik aus Neapel, Venedig und London unter der Leitung von Michael Oman


Die Austrian Baroque Company vereinigt Kammermusikspezialist*innen, die sich dem Spiel auf Originalinstrumenten widmen und mit einem Repertoire vom intimen Blockflötenrecital bis zu barocken Blockflötenkonzerten die heimische und internationale Musikszene begeistern. Unter der Leitung von Michael Oman präsentieren sie virtuose Instrumentalmusik von Neapel über Venedig bis nach London.

BESETZUNG

Austrian Baroque Company
Michael Oman | Blockflöte & Leitung

PROGRAMM

Werke von
T. Tollett (um 1630–1696)
N. Matteis der Ältere (um 1650–vor 1703 oder nach 1713)
A. Vivaldi (1678–1741)
G. F. Händel (1685–1759)
G. Sammartini (1695–1750)

Lange bevor im 18. Jahrhundert die Serenade als eigene musikalische Gattung Mode wurde, verstand man unter diesem Begriff eine abendliche Darbietung unter freiem Himmel, die vorrangig der Unterhaltung diente. Genau in diesem Sinne sind auch die beliebten Serenaden im Arkadenhof des Linzer Landhauses zu sehen, die im Juli und August, jeweils dienstags, ab 20:00 Uhr bei Schönwetter stattfinden.

Die Konzerte finden ausschließlich bei Schönwetter im Arkadenhof des Linzer Landhauses statt. Wir empfehlen an das Wetter angepasste Kleidung. Bei sehr labiler Wetterlage bzw. drohendem Unwetter werden die Konzerte abgesagt. Aktuelle veranstaltungsbezogene Informationen finden Sie auch unter brucknerhaus.at.
Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Landhaus
Landhausplatz 1

Anreise planen mit Google Maps: