Benefizkonzert | Ozymandias, Call Me Astronaut & Bernhard Schnur

zugunsten des Vereins BRAVEAURORA

Dieses Benefizkonzert wird zugunsten des Vereins BRAVEAURORA veranstaltet.
Lasst uns gemeinsam für den guten Zweck (im Sitzen) tanzen!

Ozymandias, Call Me Astronaut und Bernhard Schnur geben am 18.09.2020 alles und verwöhnen euch mit musikalischen Schmankerl - und das für den Verein BRAVEAURORA.

Der Linzer Verein unterstützt seit mittlerweile fast 12 Jahren gefährdete Kinder und ihre Familien in Nordghana und ermöglicht ihnen Zukunftsperspektiven. Gerade in Zeiten von COVID-19 sind viele auf die Unterstützung angewiesen. Setzen wir uns gemeinsam für diese Menschen ein und genießen einen besonderen Abend.

Freiwillige Spenden erwünscht.

www.braveaurora.com
www.facebook.com/verein.braveaurora
www.youtube.com/watch?v=J7Ci1RQZkBY&t=4s

______________________________

OZYMANDIAS

Ein wenig Nihilismus im Sinne von „alles wurscht, nichts scheißen“ weht einem bei den Songs dieses Linzer Trios unbestritten aus den Lautsprechern entgegen. Der Gesang: Auf sie mit Gebrüll! Die Gitarre: Mal treibend, mal zäh, immer hart. Die Drums: der Herzschlag des Ganzen. Und dann wäre da noch diese Orgel! Ein Krach-Feuerwerk der Extraklasse, nachzuhören auch auf dem ersten Longplayer CAKE!

www.facebook.com/ozymandiasrocks
www.youtube.com/watch?v=goUEOfBZ7YI

 

CALL ME ASTRONAUT

Ist das ein UFO am Nachthimmel? Keine Angst, es sind nur die Astronauten. Den Kopf in den Sternen, aber doch nicht abgehoben. Die Linzer Band bietet Indie-Rock mit Einflüssen aus mehreren Jahrzehnten, zwischen Sixties und Nineties, Beatles, Grunge und Folk. Textlich geht es auf eine Reise in die Köpfe von skurrilen Persönlichkeiten und um schonungslos ehrliche Selbstanalysen. Das erste Album erschien 2018 unter dem Titel „Drowning in Champagne“.

www.facebook.com/callmeastronaut
www.youtube.com/watch?v=HxxYgPxMi3c

 

BERNHARD SCHNUR

Der Ex Sänger und Gitarrist der Wiener Pop Band Snakkerdu Densk gibt ein Pre Release Konzert
seines neuen in Irland produzierten Albums "Return of the Bees".
Solo mit Gitarre – so tritt Bernhard Schnur meistens auf und sprengt dabei mühelos die Grenzen des Songwriter-Genres. Weil er nicht zupft, sondern schlägt, weil er seine Hüften zucken lässt, weil er lustig ist und zugleich fast heilig in seiner ernsten Hingabe an das Format Popsong. Sofern man den nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Italienisch, mit Fantasieworten oder mit slawischer Färbung singen kann. Ein Schuss McCartney, ein Schuss Helge Schneider, zwei Schüsse Bernhard Schnur.

bernhardschnur.net
www.facebook.com/BernhardSchnur
www.youtube.com/watch?v=Hlpp0U07hwc

 

______________________________

Eintritt gegen freiwillige Spende.

Eine Auswahl an alkoholischen und antialkoholischen Getränken ist vorhanden und gegen freiwillige Spende erhältlich.

Aufgrund der Covid-Auflagen wird es nummerierte Sitzplätze geben. Bis zum Sitzplatz ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

 

______________________________

Wir bitten euch aus Klima-Gründen mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Rad anzureisen. Außerdem bitten wir euch selbst mitgebrachte Getränke oder Speisen in Mehrweggebinde mitzunehmen und auf Aludose oder Plastik zu verzichten.

Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Musikpavillon
Donaulände

Anreise planen mit Google Maps:

Diese Events könnten dir auch gefallen