Linz-Termine feiert 20-jähriges Jubiläum

Unsere Stadt ist lebendig, bunt und hat vor allem kulturell einiges zu bieten. Das zeigt sich auch bei einem Besuch auf der Event-Plattform www.linztermine.at, die vor 20 Jahren das Licht der Online-Welt erblickte.

Unglaublich, aber wahr: Am 25. Februar 2002, also vor zwei Jahrzehnten, ging www.linztermine.at online und ist vor allem dann die richtige Adresse, wenn „Kulturholics“ nach passenden Angeboten zur Freizeitgestaltung suchen.

Unter dem Motto „Die Events in deiner Stadt!” sind hier mehr als 3.000 Events Jahr für Jahr zu finden, Tendenz steigend. Diese werden entweder manuell oder auch über automatisierte Schnittstellen eingetragen. Das abwechslungsreiche Angebot reicht von den Sparten Freizeit & Unterhaltung, Kunst & Kultur über Musik, Sport bis hin zu Kursen, Vorträgen, Märkten und Messen. 

Nach einer kostenlosen Registrierung via www.linztermine.at/registrierung, die eine einmalige Freigabe vom Linz-Termine-Team erfordert, tragen VeranstalterInnen ihre Termine selbst ein. Über die vergangenen zwei Jahrzehnte haben sich bereits mehr als 1.000 Veranstalter*innen angemeldet, die mit ihrem Angebot wesentlich zu einer breiten Vielfalt der Website beitragen. 

Von damals bis heute

In dieser langen Zeit des Bestehens ist natürlich auch im Web kein Stein auf dem anderen geblieben. Das Informations- und Kommunikationsverhalten der User, die fast ausschließlich mobile Nutzung und ein Design, das bereits etwas Staub angesetzt hatte, führten dazu, dass die Website rundumerneuert und mit völlig neuem „Look & Feel” im Juli 2020 präsentiert wurde.

Am 25. Februar 2002 erblickte die städtische Event-Plattform www.linztermine.at das Online-Licht der Welt.

Seit dem Launch vor 20 Jahren hat sich einiges getan – eine erhöhte Usability, ein frisches Design, Barrierefreiheit und innovative neue Funktionen warten auf die User.

Ein Sprung in die Neuzeit

Neben einer innovativen Suche, einer mobil-optimierten Darstellung, einer barrierefreien Umsetzung und einem neuen Design sind viele praktische Funktionen „eingezogen“: So können sich User interessante Veranstaltungen als Favoriten vormerken, per Klick an Familie und Freunde weiterleiten, im eigenen Kalender speichern oder den kürzesten Weg zum Veranstaltungsort mittels Google Maps schnell und einfach finden.  

Mit den Tages-Tipps, die vom Linz-Termine-Team ausgewählt werden und prominent auf der Startseite dargestellt werden, findet ihr auf einen Blick die aktuellen Event-Empfehlungen.

Auch redaktionell hat sich einiges getan: Neben abwechslungsreichen wöchentlichen Blog-Beiträgen der Sparte “Linz erleben” ist Linz-Termine auch auf Facebook zu finden. Unter www.facebook.com/linztermine werden regelmäßige Beiträge und Gewinnspiele veröffentlicht, die vor allem an die Kultur-Fans in Linz gerichtet sind. Gleich folgen und nichts verpassen!

Unter www.linztermine.at/freikarten warten weitere Goodies in Form von Gewinnspielen auf euch. Hier gilt die Devise: “Die kreativste Antwort gewinnt!” Einfach immer mal wieder vorbeischauen und mitmachen.

Unterstützung während Corona-Pandemie

Die eingeschränkten kulturellen Möglichkeiten und ausbleibende oder verschobene Veranstaltungen durch die Corona-Pandemie wirkten sich natürlich auch auf die Event-Plattform aus. Doch auch diese Zeit blieb nicht ungenützt: Das Linz-Termine-Team unterstützte die Veranstalter*innen bei der Aktualisierung der Einträge und setzte neue Weiterentwicklungen um, die unter anderem auch den Veranstalter*innen die Arbeit im Linz-Termine Eventmanager, dem dahinterliegenden Backend, erleichtern sollen.

Für die verstärkte Bewerbung von Online-Events wurde ein neues Service geschaffen, das die grafische Kennzeichnung und Suche nach virtuell abgehaltenen Veranstaltungen ermöglicht.

Nach den vergangenen Jahren, in denen coronabedingt viele Events verschoben oder abgesagt werden mussten, wird sich in Linz bestimmt in Zukunft kulturell wieder einiges tun.  

In diesem Sinne: Auf geht’s in die nächsten Jahrzehnte mit www.linztermine.at – hier erwartet euch auch zukünftig viel Spannendes und Neues!