COVID-19: Veranstaltungsbranche steht weiterhin still

Seit Februar dürfen Museen, Bibliotheken, Botanische Gärten und Tiergärten wieder geöffnet sein, Veranstaltungen bleiben jedoch untersagt. Weitere Öffnungsschritte wurden für Mai angekündigt.

Stand: 21.4.2021

Die Lockerungen, die seit 8. Februar gelten, umfassen u.a. die Öffnung des Handels und die Wiederaufnahme des Schulbetriebs. Auch weiterhin gelten die bekannten Sicherheitsbestimmungen (FFP2-Maskenpflicht, Einhaltung eines Sicherheitsabstands von mindestens zwei Metern) sowie die Kontaktbeschränkungen.

Veranstaltungs-Stopp gilt auch weiterhin

Neben dem Handel sind seit Februar Museen, Bibliotheken, Archive, Tierparks und botanische Gärten wieder geöffnet. Auch hier gilt für BesucherInnen die Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken. Informiert euch am besten vor eurem Besuch, welche Sicherheitsmaßnahmen im Detail vor Ort einzuhalten sind. Alle weiteren Kunst- und Kultureinrichtungen, Gastronomiebetriebe (Ausnahme: Abholung von Speisen) sowie der Tourismus-Bereich müssen weiterhin geschlossen bleiben. Veranstaltungen sind nahezu komplett untersagt. Ausnahmen gibt es nur für Sportveranstaltungen – diese dürfen stattfinden, jedoch ohne Publikum.

Die Bundesregierung kündigte für Mitte Mai gleichzeitige Öffnungsschritte in den genannten Bereichen (Kultur, Sport, Gastronomie und Tourismus) an, unter Einhaltung strenger Sicherheitskonzepte.

Weitere Infos findet ihr unter www.sozialministerium.at.
Aktuelle Infos zur Situation in Linz findet ihr unter www.linz.at/coronavirus.

Auswirkungen auf www.linztermine.at

Diese Regelungen betreffen natürlich auch den Online-Veranstaltungskalender der Stadt Linz, www.linztermine.at. Das Linz-Termine-Team arbeitet gemeinsam mit den VeranstalterInnen mit Hochdruck daran, die Events auf Absagen oder Verschiebungen zu aktualisieren, damit ihr stets am aktuellen Stand seid. Bitte informiert euch im Bedarfsfall direkt bei den VeranstalterInnen bzw. über deren Websites.

Unsere Tages-Tipps („Heute in Linz“) wurden bis auf Weiteres von der Startseite entfernt. Währenddessen nutzen wir die Zeit zur Weiterentwicklung und Verbesserung der Plattform – So könnt ihr Linz-Termine noch intensiver nutzen, wenn die Veranstaltungsszene (hoffentlich bald) wieder Fahrt aufnimmt!

Online-Angebote nutzen

In der Zwischenzeit findet ihr auf Linz-Termine auch zahlreiche virtuelle Veranstaltungen, an denen ihr bequem von zuhause aus teilnehmen könnt.

Hier geht’s zur Übersicht