Vergangene Veranstaltung
Maerz_jazz: Ray Anderson

Datum:25.09.2023 bis 27.02.2024

Ray Anderson wurde von den Kritikern des renommierten Down Beat Magazins längst mehrmals zum besten Posaunisten der Jazz-Welt gewählt.

Virtuos lotet er sämtliche
Bereiche der Techniken des Spiels auf der Posaune aus, vo New Orleans-Groove bis zur Mehrstimmigkeit der Multiphonics. Und dies stets verblüffend vielfältig und innovativ, zudem mit Herz und Humor. ,,Ich liebe die Posaune, sie ist der Sound meiner Seele“, sagte er.
Und mit dem 2022 veröffentlichten Solo-Album „Marching On“ erfüllte er sich endlich einen langjährigen Traum.
Ray Anderson stellte sich in Linz erstmals 1985 mit 5/ickaphonics vor, – in der damals vom Jazzclub Linz im Brucknerhaus kuratierten Hot Line-Konzertreihe. Dann 1987 mit seinem Quartett im Posthof – und 1993 mit BassDrumBone im ORF. MAERZ_jazz presents durfte 2000 Mrs. Bubble & Banes vorstellen, 2009 Ray Anderson-Marty Ehrlich Quartet, 2014 Ray Anderson mit Noise Minorty, 2017 BassDrumBone und 2018 Randerson’s Oktet Brass Band.

Veranstaltungsort

Künstlervereinigung Maerz
Eisenbahngasse 20
4020 Linz

Öffnungszeiten

Di – Fr: 15:00 bis 18:00 Uhr
Montag, Samstag,
Sonn- und Feiertag geschlossen

Veranstalter*in

Künstler- und Künstlerinnenvereinigung MAERZ

Disclaimer

Für die Aktualität der Angaben ist der*die Veranstalter*in selbst verantwortlich.
Weitere Infos
Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Künstlervereinigung Maerz
Eisenbahngasse 20
4020 Linz

Anreise planen mit Google Maps: