Die Schilddrüse – zarte Rebellin für mehr Lebensqualität

Wie bei Knoten, Hashimoto, Über- /Unterfunktion & Co der Hormonhaushalt ausbalanciert werden kann - ein ganzheitlicher Zugang

Das schmetterlingsförmige Organ unter dem Kehlkopf gilt als Taktgeberin im Körper, bestimmt beispielsweise das Tempo der Herzschläge, die Geschwindigkeit des Stoffwechsels und die Regulation der Körpertemperatur. Bei der Bildung von Hormonen ist sie entscheidend beteiligt.

Wie ein Schmetterling, nicht nur dem Aussehen nach, ist die Schilddrüse ein besonders zartes Hormon-Organ, das schnell und empfindsam auf verschiedene Einflüsse reagiert. Gerät sie aus dem Takt, hat das Folgen auf unsere Befindlichkeit oder führt zu Symptomen: diverse Knoten, Über- oder Unterfunktion, Hashimoto, Hormonchaos oder auch allergische Reaktionen. In den Industrieländern sind Schilddrüsenerkrankungen weit verbreitet, komplex und sehr unterschiedlich ausgeprägt.

Die Vortragsinhalte sind u.a.:

  • Die Schilddrüse – ein starkes Ausdrucksorgan
  • Die Hormon- und Schilddrüsenmassage und wie sie das Zusammenspiel im Körper beeinflusst
  • Lassen sich auch scheinbar unheilbare Störungen wie Hashimoto, div. Knoten, Über- und Unterfunktion beeinflussen?
  • Erfahrungsberichte
  • Weshalb sind freie Beweglichkeit im Bereich der Schilddrüse, des Nackens, der Wirbelsäule wesentliche und wichtige Schlüsselstellen?
  • Ernährung, Aromadüfte und –öle als Unterstützung im ganzheitlichen Prozess
  • Übungsanleitung zur Selbstanwendung
  • Die Schilddrüse ganzheitlich am (Auslöser)Punkt erfasst und wie darauf reagiert werden kann
Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

elisana – Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
Museumstraße 31a

Anreise planen mit Google Maps: