Verboten und vergessen – Texte aus dem Refugium

Das vergessene Werk der Linzer Komponistin, Dichterin und Frauenrechtlerin Hedda Wagner (1876-1950)

Die Dichterin, Komponistin und Frauenrechtlerin Hedda Wagner (1876-1950) ist heute völlig in Vergessenheit geraten. Kaum jemand erinnert sich an die vielseitig begabte Linzerin, die ungefähr fünfzehn Romane, ungefähr 3000 Gedichte, beinahe ebenso viele Lieder, Kammermusik, heimatkundliche Aufsätze und sogar drei Opern geschrieben hat.
Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

TRIBÜNE LINZ Theater am Südbahnhofmarkt
Eisenhandstraße 43

Anreise planen mit Google Maps: