Natur:Kultur:Raum - Klassische Friedhofsführung mit Schwerpunkt Klimaschutz

Am Tag des Denkmals

Der St. Barbara Friedhof verbindet über Jahrhunderte gewachsene Kunst, Kultur und Architektur mit Natur. Er ist die größte innerstädtische Grünfläche in Linz.

 Im Rahmen einer klassischen Friedhofsführung am Tag des Denkmals erzählen die austriaguides, was alles an Klimaschutz-Aktivitäten am St. Barbara Friedhof passiert und verbinden dies mit der Frage, was das für das vielschichtige Denkmal St. Barbara Friedhof bedeutet. 

Dauer der Führungen: ca. 1 1/2 - 2 Stunden
Treffpunkt: Haupteingang

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

 

Ein Friedhof ist nicht nur ein Ort der Ruhe und Erinnerung, sondern der Ort erzählt lebendige Geschichten von Menschen. Der St. Barbara Friedhof und die austriaguides machen diese Geschichten in kurzweiligen Führungen für Interessierte zugänglich.

Die staatlich geprüften austriaguides Maria Samhaber-Mattonet und Elisabeth Kröll präsentieren bei den Spaziergängen über den größten katholischen Friedhof in Oberösterreich dessen Entstehungsgeschichte und wissen viel zum wechselvollen Umgang der Menschen mit Tod und Beerdigung.

Die Grabstätten von Prominenten aus Wirtschaft, Industrie, Politik, Kunst, Wissenschaft und öffentlichem Leben werden nicht nur mit biographischen Angaben, sondern mit spannenden Hintergrundgeschichten vorstellt. Zitate machen den Vortrag noch lebendiger.

Der St. Barbara Friedhof präsentiert sich so aus kulturgeschichtlicher Perspektive – schon seit Jahrzehnten mit den bewährten Friedhofsführungen der austria guides.

Die Führungen finden unter Einhaltung der jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsvorschriften statt.

Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

St. Barbara Friedhof
Friedhofstraße 1

Anreise planen mit Google Maps: