Can you see what I see: Emergency Intervention

Fünf ukrai­ni­sche Künstler*innen reagie­ren mit „Can you see what I see“ auf die aktu­el­len Umstän­de. Bestehend aus einer Instal­la­ti­on vor dem Lentos sowie Video­ar­bei­ten, Fil­men und Zeich­nun­gen im Innen­raum des Muse­ums bezieht sich die­se Emer­gen­cy Inter­ven­ti­on auf die dra­ma­ti­sche Lage, die ganz Euro­pa betrifft.

Am 24. Febru­ar 2022 mar­schier­te Russ­land in die Ukrai­ne ein und lös­te damit eine wei­te­re Eska­la­ti­ons­stu­fe eines Krie­ges aus, der bereits 2014 begon­nen hat. Neben Tau­sen­den Toten, die bereits zu bekla­gen sind, und mas­si­ven Zer­stö­run­gen bewirk­te die Kri­se mit Mil­lio­nen Geflüch­te­ten die größ­te Flücht­lings­wel­le Euro­pas seit dem Zwei­ten Weltkrieg.

Veranstaltungsort

Lentos Kunstmuseum Linz
Ernst-Koref-Promenade 1

Preise & Tickets

10 € / ermäßigt 8 € und 5 €

Keep Cool – Gra­tis August für Familien:
Fami­li­en – maxi­mal 2 Erwach­se­ne mit ihren Kin­dern (max. 14 Jah­re) – haben von 2. August bis 31. August 2022 frei­en Eintritt. 

Zu den Details (neues Fenster)

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr
Donnerstag: 10 bis 20 Uhr

24./25. Dezember und 1. Jänner: geschlossen
31. Dezember: 10-16 Uhr

HINWEIS:
Das LENTOS ist montags geschlossen.
Schulklassen können gegen Voranmeldung Führungen an Montagen zwischen 10 und 14 Uhr buchen. 

Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Lentos Kunstmuseum Linz
Ernst-Koref-Promenade 1

Anreise planen mit Google Maps: