Internationales Inklusives Kulturfestival sicht:wechsel 2022

Kunst von, mit und für Menschen mit Beeinträchtigung

Von 20. bis 24. Juni 2022 wird Linz/Oberösterreich wieder zum Zentrum der Kunst und Kultur von, mit und für Menschen mit Beeinträchtigung in Österreich.

Unter dem Motto Zurück in die Zukunft wird mit unterschiedlichen Projekten und Gastspielen nicht nur eine Aufarbeitung der jüngsten Vergangenheit versucht, sondern auch mögliche Visionen eines gleichberechtigten Zusammenlebens aller zur Diskussion gestellt.  

 

Die Highlights dieses Festivals sind u.a:

- FESTIVAL ERÖFFNUNG – mit Theater Reutlingen Die Tonne/DE

- EINE PEEP SHOW FÜR ASCHENPUTTEL – Theaterproduktion von Teatro La Ribalta/IT

- UN/GLEICH, ABER JEDER MÖCHTE – Tanzproduktion der Ich bin O.K. Dance Company Wien/AT

- ICH WAR´S NICHT! – EIN KRIMI – Uraufführung von Theater Malaria des Diakoniewerkes Gallneukirchen/AT

- ACOUSMATIC DANCEFLOOR – Tanzperformance von Cornelia Scheuer, LizArt Productions/AT

- FIX ME IF YOU CAN – Sit-Down-Comedy mit Elisabeth Löffler/AT

- SICHT:WECHSEL - DIE AUSSTELLUNG – Ausstellung der OÖ Kultur GmbH im Linzer Schlossmuseum


Insgesamt fünf AusstellungenProjekte in der InnenstadtWorkshopsLesungen udgl. ergänzen das umfangreiche Programm.

sicht:wechsel  – ein Festival, das gelebte Utopien aufzeigt – als zukunftsweisende Perspektiven auf die selbstverständliche Teilnahme an der Kultur für alle Menschen.

Informationen zum Festivalprogramm ab Mai unter www.sicht-wechsel.at.

Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Linz
...

Anreise planen mit Google Maps: