Pura Vida! Costa Rica und der Regenwald der Österreicher

Vortrag von Dr. Anton Weissenhofer

Costa Rica, das kleine Land in Mittelamerika beherbergt eine enorme Artenvielfalt auf engstem Raum. Die abwechslungsreichen Landschaften von Meeresbuchten und Sandstränden bis über 3.800 m hohe Gebirge, die vielen Vulkane und Flusslandschaften und vor allem die unterschiedlichsten Regenwälder machen Costa Rica zu einem ganz besonderen Land für Naturliebhaber. Der Regenwald der Österreicher im Süden des Landes beherbergt die artenreichsten Tieflandregenwälder an der Pazifikküste Mittelamerikas. Die Tropenstation La Gamba der Universität Wien bietet eine gute Basis um diese Regenwälder zu erforschen. Seit geraumer Zeit setzen sich die Biologen auch für den Aufbau des Biologischen Korridor La Gamba (COBIGA) ein, der zu einem Vorzeigeprojekt im Naturschutz geworden ist und in dem auch intensive Forschung betrieben wird.

Pura Vida - Vive el bosque!

Covid19: In Innenräumen wird das Tragen der FFP2-Maske weiterhin empfohlen.

Veranstaltungsort

Botanischer Garten, Seminarraum
Roseggerstraße 20

Preise & Tickets

Eintritt: € 8,60 (inkl. Eintritt Botanischer Garten)

Öffnungszeiten

Freilandanlage:
Jänner und Februar: 9 - 16 Uhr
März und Oktober: 9 - 17 Uhr
April bis September: 9 - 19 Uhr
November und Dezember: 9 - 16 Uhr

Öffnungszeiten der Gewächshäuser:
Jänner und Februar: 9 - 16 Uhr
März bis Oktober: 9 - 17 Uhr
November und Dezember: 9 - 16 Uhr

Schließtage:
24.12.
25.12.
31.12.
1.1.

Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Botanischer Garten, Seminarraum
Roseggerstraße 20

Anreise planen mit Google Maps: