Kultur-Pakt für Linz: Couchkultur fürs Wohnzimmer

Online-Kulturgenuss | 12 Wochen – 12 Kunst-Acts – 40 KünstlerInnen

12 Acts in 12 Wochen

Auf Initiative von Bürgermeister Klaus Luger und Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer startete am 12. Dezember 2020 der Kultur-Pakt für Linz. Unter dem Titel „Couchkultur fürs Wohnzimmer“ präsentiert je ein Act jeweils immer am Samstag um 18 Uhr online ein vielfältiges Programm. Innerhalb von 12 Wochen streamen somit 12 unterschiedliche Kulturgruppen ihr Genre im Netz. Abrufbar ist das Ganze auf dem städtischen YouTube-Kanal. Das Angebot der insgesamt 40 KünstlerInnen umfasst Pop, Rock, Jazz, Hip-Hop, Ethno-Pop, Literatur und Poetry-Slam.

Durch das Projekt „Kultur-Pakt für Linz“ wird den städtischen Künstlerinnen und Künstlern während des aktuellen Lockdowns eine Auftrittsmöglichkeit geboten, um ihre Musik- und Literaturproduktionen als Streaming-Angebot zu präsentieren. Es ist ein Signal seitens der Stadt Linz, Vertreterinnen und Vertreter der Linzer Kulturszene auch in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen und gleichzeitig der Linzer Bevölkerung das Angebot zu machen, auch unter erschwerten Ausgangs- und Veranstaltungsbedingungen Kultur zu genießen.

Mit dabei sind:

  • 12.12. Joe Traxler
  • 19.12. Hikee Bikini
  • 26.12. DettDoblhoferKiesewetter-Trio
  • 02.01. RAUL
  • 09.01. Poetry Slam (3 Acts)
  • 16.01. Kayo, Average, Flip
  • 23.01. Intra
  • 30.01. Lesung Andrea Drumbl & PUNTE
  • 06.02. Lesung Sarah Rinderer & Manuel Ortega
  • 13.02. Max Grubmüller
  • 20.02. Anna Katt
  • 27.02. Lesung Marie Luise Lehner und Lesung Christian Steinbacher