Yoga und Achtsamkeitstraining

Entschleunigen - Ankommen - Geniessen

Durch das bewusste Spüren und Wahrnehmen des Körpers und der Atmung in den unterschiedlichsten Yogapositionen wird der Geist zur Ruhe gebracht und der Körper beginnt sich zu entspannen. Ein allgemeines Wohlbefinden breitet sich aus, Freude und Gelassenheit werden erfahrbar und die Selbstwahrnehmung wird gestärkt. Nachdem der Körper gedehnt, gestärkt und gekräftigt wurde, folgt geistige Anregung in Form von vorgetragenen Texten oder Gedichten verschiedener spiritueller Traditionen. Danach gibt es eine 10 - minütige geführte Meditation. Die Meditation dient sowohl der Förderung der Selbstwahrnehmung als auch der Selbstakzeptanz. Neben einer spirituellen Praxis unterstützt sie auch Gelassenheit und Präsenz. Die darauffolgende Schlussentspannung rundet jede Einheit ab und lässt uns aufgetankt unserem Alltag begegnen. Eine solche Einheit bietet Nahrung für Körper, Geist und Seele.

Zum Ausklang besteht die Möglichkeit, nach der Einheit gemeinsam Tee zu trinken und sich auszutauschen. Der Kurs ist sowohl für Anfängerinnen, als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Leitung: Dipl. Päd. Nityananda J. Priesner, Dipl. Yoga- u. Meditationslehrerin

Preise & Tickets

Kosten: €168

Anmeldung im Haus der Frau ist erforderlich

VeranstalterIn

Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau