Knospen - schlafende Kraftquellen der Pflanzen

Spezialführung mit Susanne Pust

Spezialführung mit Susanne Pust zur Wirkung und Anwendung von Pflanzenknospen.

Wer schon einmal beobachtet hat, wie aus winzig kleinen Triebspitzen der Pflanze ein Blatt, eine Blüte, ein neuer Trieb entsteht, bekommt eine Ahnung davon, welche Energie und Lebenskraft in diesen kleinen Pflanzenteilen steckt.

Knospen wurden schon immer genutzt, sei es als Gewürz, wie Kapern und Gewürznelken, als Heilmittel in Salben und Tinkturen oder als Vitamin- und Energielieferant, also Superfood nach langen Wintermonaten.

In der Gemmotherapie wird die gesamte Kraft der Pflanzenknospen mit ihren Phytohormonen, Vitaminen, Spurenelementen, Mineralien, Enzymen und Aminosäuren für den Menschen verfügbar gemacht.

Die Knospen bestehen aus Zellen, die die gesamte Information und das komplette Potenzial der späteren Pflanze beinhalten und tragen reine Lebenskraft in sich. Schon Hildegard von Bingen bezeichnete diese als die Grünkraft „Viriditas“.

Covid19: Kann der Abstand von 2 Metern zu haushaltsfremden Personen nicht eingehalten werden, ist eine FFP2-Maske zu tragen.

Veranstaltungsort

Botanischer Garten, Freiland
Roseggerstraße 20

Preise & Tickets

Eintritt: € 8,60 (inkl. Eintritt Botanischer Garten)

Öffnungszeiten

Freilandanlage:
Jänner und Februar: 9 - 16 Uhr
März und Oktober: 9 - 17 Uhr
April bis September: 9 - 19 Uhr
November und Dezember: 9 - 16 Uhr

Öffnungszeiten der Gewächshäuser:
Jänner und Februar: 9 - 16 Uhr
März bis Oktober: 9 - 17 Uhr
November und Dezember: 9 - 16 Uhr

Schließtage:
24.12.
25.12.
31.12.
1.1.

Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Botanischer Garten, Freiland
Roseggerstraße 20

Anreise planen mit Google Maps: