New European Bauhaus Festival: Co-Create Linz

Linz ist Satellitenstadt des New European Bauhaus Festival

Von 18. bis 21. April findet in Linz an drei Standorten erstmals das Festival „Co-Create Linz“ statt. Organisiert wird es federführend vom Geschäftsbereich Planung, Technik und Umwelt der Stadt Linz in Kooperation mit der Kunstuniversität Linz, der Tabakfabrik, dem Ars Electronica Center und dem Linzer Innovationshauptplatz. Die Besucher*innen erwartet ein reichhaltiges Programm mit einem Symposium, Ausstellungen, Diskussionsrunden, Präsentationen, Exkursionen und Workshops.

Nachdem die Stadt Linz Mitglied der New European Bauhaus-Initiative ist, hat man sich zur Teilnahme als Satelliten-Stadt beim Haupt-Event in Brüssel, welches ebenfalls im April stattfindet, entschieden. Das Festival in Brüssel und allen weiteren teilnehmenden Städten wie Athen, Turin, Mailand bringt Menschen aus ganz Europa und der Welt zusammen, um ihre Visionen und Aktionen für eine nachhaltige, schöne und inklusive Zukunft zu teilen.

Das Festival ist für alle Besucher*innen kostenfrei. Zu Co-Create sind nicht nur interessierte Linzer Bürger*innen eingeladen, sondern auch Fachpublikum. Eine Anmeldung für sämtliche Veranstaltungen mit limitierten Plätzen ist ab sofort möglich. 

Alle Infos: New European Bauhaus | Stadt Linz