Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

Selbstverteidigungskurs mit Walter Viehböck

Gewalt und Brutalität wird täglich am Bildschirm ins Haus geliefert. Leider ist es auch eine Tatsache, dass wir sie am eigenen Leib erleben können.

Es ist gut zu wissen, wie wir uns wirkungsvoll und sicher verteidigen können.

Das erwartet Sie im Kurs mit Walter Viehböck:

  • Potenzielle Gewalt erkennen und frühzeitig auszuschalten
  • In bedrohlichen Situationen nicht den Kopf zu verlieren
  • Strategien zu kennen um gefährliche Situationen unbeschadet zu überstehen
  • Übung an männlichen Angreifern/Trainern mit entsprechender Schutzkleidung
  • Überwindung der Hemmschwelle des Zuschlagens

3 x 1 1/2 Stunden

max. Teilnehmer*innen: 12 Personen (keine Altersbeschränkung)

Verbindliche Anmeldung bis 27.04.2022

Aufgrund der hohen Infektionszahlen wurde der Workshop auf Mai verschoben.

Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Kulturverein Besser Leben
Peuerbachstraße 7

Anreise planen mit Google Maps: