Nathalie Brun: J'aime Paris - I love Paris

Französische Chansons

Als gebürtige Kanadierin ist die Sängerin Nathalie Brun mit zwei Sprachen auf ganz natürliche Weise aufgewachsen. Und gerade in dieser organischen Verschmelzung von Englisch und Französisch liegen die kostbaren Klangerlebnisse über die uns Nathalie in die große weite Welt entführt.

Durch ihre lockere Bühnenpräsenz verzaubert sie das Publikum mit viel Humor und Charme und ihre Herzenswärme springt in kurzer Zeit auf das Publikum über. „Ich lache gerne, auch auf der Bühne!“ plaudert Nathalie vergnügt aus dem Nähkästchen. „Ich sehe es als meine Aufgabe meine Zuhörer für 2 bis 3 Stunden vom Alltag zu entführen, sie auf eine emotionale Reise mitzunehmen und sie so ganz bei mir zu haben. Wenn sie dann nach Hause gehen und den Abend als wunderbar erlebt haben,  dann habe ich einen guten Job gemacht. Das ist mir wichtig, und das sehe ich als meine Aufgabe als Sängerin!“

Haben sich in ihrem Programm „Französische Versuchung“ noch Akkordeon und Melodica  abgewechselt, teilen sich jetzt Akkordeon und Klavier das Programm, beflügelt von Gitarre, Schlagzeug und Kontrabass. Der Bassist ist niemand geringerer als Christian „Stoni“ Steiner, Nathalies Ehemann. Eine weitere Verschmelzung, nicht nur in diesem Programm. Texte und Lieder aus eigener Feder werden mit Filmmusik, Jazz-Standards und Chansons von Gainsbourg, Aznavour und Piaf zu einem perfekt gezeichneten Klanggemälde. Freuen Sie sich auf eine wunderbare Reise - Gänsehaut vorprogrammiert.
 

Line-up:
Nathalie Brun (Gesang)
Helmar Hill (Akkordeon und Klavier)
Kurt Erlmoser (Gitarre)
Christian Steiner (Kontrabass)
Michael Leibesteder (Schlagzeug)
 

Veranstaltung mit Unterstützung durch die LINZ AG.

Veranstaltungsort

Botanischer Garten, Bühne
Roseggerstraße 20

Preise & Tickets

Eintritt: € 18,-

VeranstalterIn

Botanischer Garten und Naturkundliche Station

Karte überspringen
Datenquelle: basemap.at

Dein Weg zum Veranstaltungsort

Botanischer Garten, Bühne
Roseggerstraße 20

Anreise planen mit Google Maps: