schließen
Linz Termine

00.00

Sie sind hier: Startseite / Freizeit / Unterhaltung

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Situation sind Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen untersagt. Ab 29. Mai dürfen Veranstaltungen (Indoor und Outdoor) mit bis zu 100 Personen stattfinden, ab 1. Juli mit bis zu 250 TeilnehmerInnen (Indoor) und 500 TeilnehmerInnen bei Veranstaltungen im Freien. Ab 1. August sind Indoor-Events mit bis zu 500 BesucherInnen möglich, unter besonderen Sicherheitsauflagen und Genehmigung durch die Bezirksverwaltungsbehörde mit bis zu 1.000 Personen. Outdoor-Events können hingegen ab diesem Zeitpunkt schon von 750 Personen bzw. mit spezieller Genehmigung von bis zu 1.250 Personen besucht werden. Mit der Voraussetzung, dass jedem Zuschauer ein fixer Platz zugeordnet sein muss – in der Regel handelt es sich um Sitzplätze. Sofern es keine zugewiesenen, gekennzeichneten Plätze gibt, sind nur bis zu 100 BesucherInnen bis Ende August erlaubt. Ausgewählte Museen und Orte der Präsentation im künstlerisch-kulturellen Bereich dürfen ihren Betrieb seit Mitte Mai wieder aufnehmen.

Die Veranstaltungen auf dieser Plattform werden laufend aktualisiert und mit Zusatzinformationen (verschoben, abgesagt) ergänzt. Bitte informieren Sie sich im Bedarfsfall auch direkt bei den jeweiligen VeranstalterInnen.

Infos zur aktuellen Lage in Linz

Himmlischer Segen für alle Tiere

zurück zurück

Himmlischer Segen für alle Tiere

Tiersegnung der Pfarre Linz - St. Peter mit Möglichkeit zur weltweiten Teilnahme

am 22.09.2019, 09:30 Uhr

Veranstaltungsort

Pfarre Linz - St. Peter
Wallenbergstraße 20
4020 Linz
Link öffnet in neuem Fenster Stadtplan

Beschreibung

Der Heilige Franz von Assisi ist der Schutzpatron der Tiere. Sein Gedenktag wird am 4. Oktober gefeiert. Zugleich ist dieser Tag der Welttierschutztag.
Seit nunmehr 19 Jahren werden an einem der nächstliegenden Sonntage zum Welttierschutztag in der Pfarre Linz - St. Peter im Rahmen der Gemeindemesse alle im Stadtteil lebenden Tiere gesegnet. Alle in den Gottesdienst mitgebrachten Tiere werden in dieser Feier einzeln gesegnet! Wer sein Tier nicht mitbringen kann (nicht alle Tiere sind zum Mitnehmen geeignet!), nimmt ganz einfach ein Foto seines Tieres mit.

Bei Schönwetter findet die Feier am Kirchenplatz, bei Schlechtwetter in der Kirche statt!


Segen für alle Tiere der Welt:
In der Vergangenheit erhielten wir wiederholt Anrufe und e-Mails von Menschen, die aus verschiedenen Gründen mit ihrem Tier nicht zur Tiersegnung kommen konnten, aber gerne dabei gewesen wären. Eine zu weite Anreise, eine angeschlagene Gesundheit oder ähnliche Dinge verhinderten oft eine Teilnahme. Daher ist es bei unserer Tiersegnung schon seit vielen Jahren Jahren möglich, dass alle Tierbesitzerinnen und -besitzer ein Foto ihres "tierischen Freundes" (versehen mit dem Namen des Tieres) an uns schicken können. Mailadresse: info@tierlichtblick.at

In den vergangenen Jahren erhielten wir immer über 1.000 Tierbilder verbunden mit der Bitte um Gebet und Segen.
Wir werden auch diesmal wieder eine Fotowand gestalten und im Rahmen der Feier den dort abgebildeten Tieren, die "aus der Ferne" an unserer Tiersegnung teilnehmen, den Segen Gottes erbitten, denn Gottes Segen kennt keine Grenzen und umspannt die ganze Welt!

"Danke, kleines Licht!"

Auf vielfachen Wunsch gibt es seit einigen Jahren einen besonderen Foto-Bereich: „Danke, kleines Licht!“ - Tiere, die uns ein Stück auf unserem Weg begleitet haben“. Hier ist Platz für Bilder von verstorbenen Tieren, an die wir uns an diesem Tag in Liebe erinnern und für die wir Gott danken wollen.

Ergänzend dazu gibt es auf der Website www.tierlichtblick.at auch ein ganz besonderes, selbstverständlich ebenfalls kostenloses Service: Menschen, deren Tier gestorben ist, können hier ein Foto ihres Tieres hochladen und einige Zeilen in dankbarer Erinnerung dazuschreiben. Hier wurde ein bleibender Ort geschaffen, an den Menschen ihre Trauer über den Verlust ihres Tieres tragen können - vielleicht auch Gott danken möchten für das Tier, das sie mit seiner Liebe ein Stück auf ihrem Lebensweg begleitet hat.. Dieser "Virtuelle Tierfriedhof" trägt ebenfalls den Namen "Danke, kleines Licht!".


Im Anschluss an die Tiersegnung: Fröhliches Fest für Mensch & Tier! Selbstverständlich ist bei diesem Fest auch für das leibliche Wohl auf's Beste gesorgt. Natürlich wird's ausschließlich vegetarische Köstlichkeiten geben.

Auf unserer Website www.tierlichtblick.at finden Sie zeitnahe weitere Informationen!

 

VeranstalterIn

interner Link Alle Termine dieser VeranstalterIn Pfarre Linz - St. Peter
Wallenbergstraße 20
4020 Linz
Tel: +43 732 341442
Fax: +43 732 341442-4
E-Mail: office@linz-stpeter.at
Web: Link öffnet in neuem Fenster http://www.linz-stpeter.at

><Bild
Quelle: