schließen
Linz Termine

00.00

Sie sind hier: Startseite / Bühne / Musik / Literatur

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Situation sind Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen untersagt. Ab 29. Mai dürfen Veranstaltungen (Indoor und Outdoor) mit bis zu 100 Personen stattfinden, ab 1. Juli mit bis zu 250 TeilnehmerInnen. Ab 1. August sind Events mit bis zu 500 BesucherInnen möglich, unter besonderen Sicherheitsauflagen mit bis zu 1.000 Personen. Ausgewählte Museen und Orte der Präsentation im künstlerisch-kulturellen Bereich dürfen ihren Betrieb seit Mitte Mai wieder aufnehmen.

Die Veranstaltungen auf dieser Plattform werden laufend aktualisiert und mit Zusatzinformationen (verschoben, abgesagt) ergänzt. Bitte informieren Sie sich im Bedarfsfall auch direkt bei den jeweiligen VeranstalterInnen.

Infos zur aktuellen Lage in Linz

15 Jahre ABENDMUSIK IM KRANKENHAUS

zurück zurück

15 Jahre ABENDMUSIK IM KRANKENHAUS

Jubiläumskonzert mit Viefalt und Freude

am 03.12.2019, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Neuromed Campus
Wagner-Jauregg-Weg 15
4020 Linz
Link öffnet in neuem Fenster Stadtplan

Beschreibung

15 Jahre ABENDMUSIK IM KRANKENHAUS! Das ist ein Grund zum Feiern!

Dies wollen wir mit vielfältigen Musikdarbietungen tun. Eröffnen und Ausklingen lassen wir den Abend mit Orgelmusik (Organist: Gerog Wais), da die neue große Digitalorgel im Jahre 2004 die Initialzündung zum Entstehen der Veranstatlungsreihe war.

Das Klinikum schenkt uns zum Jubiläum ein neues E-Piano, das ebenfalls zur Geltung kommen wird mit der Pianistin Quiyang Qu.

Walter Stöger, ein Mitarbeiter des Klinikums wird mit seinem Musikkollegen Thomas Schlögelhofer Swing und Jazz und der KeplerChor einige stimmungsvolle Lieder zum Besten geben.

Im Anschluss an das Konzert lädt das Klinikum zu einem kleinen Buffet!

VeranstalterIn

interner Link Alle Termine dieser VeranstalterIn Seelsorgestelle am Neuromed Campus
Wagner-Jauregg-Weg 15
4020 Linz
Tel: +43 05 7680 87 36900
E-Mail: sigrid.rockenschaub@kepleruniklinikum.at
Web: Link öffnet in neuem Fenster http://www.kepleruniklinikum.at/

><Bild
Quelle: