schließen
Linz Termine

00.00

Sie sind hier: Startseite / Bühne / Musik / Literatur

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Situation sind Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen untersagt. Ab 29. Mai dürfen Veranstaltungen (Indoor und Outdoor) mit bis zu 100 Personen stattfinden, ab 1. Juli mit bis zu 250 TeilnehmerInnen (Indoor) und 500 TeilnehmerInnen bei Veranstaltungen im Freien. Ab 1. August sind Indoor-Events mit bis zu 500 BesucherInnen möglich, unter besonderen Sicherheitsauflagen und Genehmigung durch die Bezirksverwaltungsbehörde mit bis zu 1.000 Personen. Outdoor-Events können hingegen ab diesem Zeitpunkt schon von 750 Personen bzw. mit spezieller Genehmigung von bis zu 1.250 Personen besucht werden. Mit der Voraussetzung, dass jedem Zuschauer ein fixer Platz zugeordnet sein muss – in der Regel handelt es sich um Sitzplätze. Sofern es keine zugewiesenen, gekennzeichneten Plätze gibt, sind nur bis zu 100 BesucherInnen bis Ende August erlaubt. Ausgewählte Museen und Orte der Präsentation im künstlerisch-kulturellen Bereich dürfen ihren Betrieb seit Mitte Mai wieder aufnehmen.

Die Veranstaltungen auf dieser Plattform werden laufend aktualisiert und mit Zusatzinformationen (verschoben, abgesagt) ergänzt. Bitte informieren Sie sich im Bedarfsfall auch direkt bei den jeweiligen VeranstalterInnen.

Infos zur aktuellen Lage in Linz

Christoph Fritz - Das jüngste Gesicht

zurück zurück

Christoph Fritz - Das jüngste Gesicht

Christoph Fritz - Das Jüngste Gesicht

vom 27.10.2020 bis 28.10.2020

Veranstaltungsort

Posthof
Mittlerer Saal
Posthofstraße 43
4020 Linz
Link öffnet in neuem Fenster http://www.posthof.at
Link öffnet in neuem Fenster Stadtplan

Beschreibung

,,Wunderbar lakonisch, scheinbar naiv, und doch voll hinterfotzigem Witz" (Ö1) - Der junge und noch jünger aussehende Niederösterreicher besticht in seinem Erstlingswerk weder durch energiegeladene Bühnenpräsenz noch durch das Verbreiten leichtfüßiger Freude. Vor einiger Zeit infizierte er sich mit tiefschwarzem Humor, laut dem Tierarzt seines inneren Schweinehundes gilt er als unheilbar. Seitdem macht er sich über all das lustig, was eigentlich nicht lustig ist - vor allem über sich selbst. Eloquent und durchwegs auf Muttersprachen-Niveau gewährt er Einblicke in seine Lebensgeschichte und verspielte Gedankenwelt. Alles begann in einer kleinen ländlichen Gemeinde, in der Veganismus als Einstiegsdroge zur Homosexualität gilt. Seine Kindheit war geprägt von exzessivem Graben und sein Erwachsensein von irgendetwas Anderem. Das seinem Alter hinterher hinkende Gesicht der ständige Begleiter. Schlussendlich schafft er es sogar, den Bogen soweit in die Gegenwart zu spannen, dass der Pfeil der Wahrheit die Herzen der Zuschauer durchdringt und ihn blutüberströmt auf der Bühne zurücklässt. Oder auch nicht. Was bleibt ist nichts weiter als die absolute Erkenntnis: Christoph Fritz ist DAS JÜNGSTE GESICHT.

Preiskategorie

Sitzplatz: 17,60 EUR
Stehplatz: 9,90 EUR

VeranstalterIn

interner Link Alle Termine dieser VeranstalterIn Posthof - Zeitkultur am Hafen
Posthofstraße 43
4020 Linz
Tel: +43 732 781800
Fax: +43 732 781800 5178
E-Mail: office@posthof.at
Web: Link öffnet in neuem Fenster http://www.posthof.at

JETZT Karten sichern

Link öffnet in neuem Fenster Öticket 28.10.2020 20:00 Uhr
Link öffnet in neuem Fenster Öticket 27.10.2020 20:00 Uhr

><Bild
Quelle: