Seitenbereiche:

Kopfzeile:
. Neues Fenster: www.linz.at


Eine kleine Kostprobe an attraktiven Veranstaltungen haben wir hier für Sie zusammengestellt:
zur Veranstaltung URFAHRANER MARKT.
zur Veranstaltung SKANDAL NORMAL?.
zur Veranstaltung RADICAL ATOMS  – Die Dinge neu denken.

Inhalt

URFAHRANER MARKT

03.02.2017 bis 21.05.2017
NORDICO Stadtmuseum Linz

Zuckerwatte, Ringelspiel, verklebter Magen, flirten, Autodrom, der erste Rausch ... wäre eine oberösterreichische Jugend überhaupt denkbar, ohne „Urfix“, wie der Urfahraner Markt liebevoll genannt wird? Zweimal pro Jahr weicht der Parkplatz an der Donaulände dem großen Budenzauber, mit Waren aller Art, Speis und Trank, Großfeuerwerken und Hutschenschleuderern – die heute nüchtern Fahrgeschäfte genannt werden.

zur VeranstaltungURFAHRANER MARKT.

SKANDAL NORMAL?

02.12.2016 bis 30.04.2017
OK Offenes Kulturhaus im OÖ Kulturquartier
OK Platz 1
4020 Linz

Die große Ausstellung der Kunstskandale

Die Ausstellung bietet einen umfassenden Einblick in die Mechanismen von Kunst-Skandalen.Neben einer Chronologie der meist diskutierten Skandale in Österreich stellt  SKANDAL NORMAL? Themen, Hintergründe und Wirkungsweisen öffentlicher Empörung über Kunst zur Diskussion.

zur VeranstaltungSKANDAL NORMAL?.

RADICAL ATOMS – Die Dinge neu denken

07.09.2016 bis 08.09.2017
Ars Electronica Center

Wie bekommen wir das Digitale (wieder) in die physische Welt? In enger Kooperation mit Profossor Hiroshi Ishii vom MIT-Medialab wird in der Ausstellung „RADICAL ATOMS  – Die Dinge neu denken“ versucht diese Frage zu beantworten. Die „Radical Atoms“ stehen für eine Art digitale Kernschmelze, bei der sich Information und Materie verbinden...

zur VeranstaltungRADICAL ATOMS – Die Dinge neu denken.