Seitenbereiche:

Kopfzeile:
. Neues Fenster: www.linz.at


Ausstellungen
Ausstellungen

Inhalt

WER WAR 1968?

Kunst, Architektur, Gesellschaft

bis 13.01.2019

Termine
Datum Ort

Veranstaltungsort

LENTOS Kunstmuseum Linz
Ernst-Koref-Promenade 1
A-4020 Linz
Link öffnet in neuem Fensterhttp://www.lentos.at
Link öffnet in neuem FensterStadtplan

Beschreibung

Das Jahr 1968 steht für eine Epochenwende. Die Studentenunruhen und Arbeiteraufstände brachten in Westeuropa und den USA die Machtgefüge der Nachkriegsordnung ins Schwanken, während die Zerschlagung des Prager Frühlings durch sowjetische Panzer das Ende der Hoffnung von einer Öffnung des Ostblocks signalisiert.

Die Ausstellung geht dem Echo von 1968 in Linz und in Oberösterreich nach und spannt erstmals – in einer Zusammenschau von Kunst, Architektur, Musik, Film und Literatur – eine Landkarte auf, in der die zentralen und oft bis heute unbekannten Figuren und Momente der lokalen Geschichte einen Platz finden. Sie sind Ausgangspunkt, um das reiche Geflecht an Beziehungen und Verknüpfungen, das von hier aus mit internationalen Szenen und Entwicklungen entstand, zu erkunden. Experimente im Feld der Ästhetik starteten mit dem Ziel, sich aus der kulturellen Enge der beiden ersten Nachkriegsjahrzehnte zu befreien.

KuratorInnen: Hedwig Saxenhuber, Georg Schöllhammer

Öffnungszeiten

geöffnet täglich: 10-18 Uhr, Do 10-21 Uhr

24./25. Dezember und 1. Jänner: geschlossen
31. Dezember: 10-16 Uhr

HINWEIS:
Das LENTOS ist montags geschlossen.
Schulklassen können gegen Voranmeldung Führungen an Montagen zwischen 10 und 14 Uhr buchen. 

VeranstalterIn

LENTOS Kunstmuseum Linz
Ernst-Koref-Promenade 1
A-4020 Linz
Tel: +43 732 7070-3600
Fax: +43 732 7070-3604
E-Mail: Link öffnet in neuem Fensterinfo@lentos.at
Web: Link öffnet in neuem Fensterhttp://www.lentos.at

Links

Link öffnet in neuem Fenster Mehr zum Programm

Druckversion - Link öffnet in neuem Fenster